Telefonnummer 0176 / 625 23 998

KSB-News

Siliziumkarbid-Halbleiter werden zur Zeit laut Auto-Medienportal.net seit dem Frühjahr 2014 von Toyota getestet. Diese leiten elektrische Energie weitaus verlustfreier als herkömmliche Halbleiter. Die Reichweite von Hybrid- und Brennstoffzellenautos wird so deutlich erhöht. Der Energiefluss von den Batterien zum Elektromotor und zurück, wenn das Fahrzeug abgebremst wird, wird hierüber geregelt. Im Vergleich zu den vorher üblichen Silizium-Halbleitern haben die Siliziumkarbid-Halbleiter einen deutlich geringeren elektrischen Widerstand so dass unerwünschte Verluste weiter reduziert werden.